13.06.2022 14:35

Geriatrienetzwerk lädt ein zum Aktionstag

Am 22. Juni im Krankenhausgarten am EvK Castrop-Rauxel


Unter optimalen Bedingungen alt werden – das ist das Ziel der meisten Senior*innen. Welche Möglichkeiten es gibt, diese Lebensphase so aktiv, gesund und angenehm versorgt wie möglich zu erleben, das zeigt der Aktionstag für Senioren rund ums Thema Alter und Gesundheit, der am 22. Juni von 13 bis 17 Uhr im Garten des Evangelischen Krankenhauses Castrop-Rauxel stattfindet. Veranstalter ist das EvK gemeinsam mit seinen Partnern des Netzwerks Geriatrie im Evangelischen Verbund Ruhr.

Zu den Themenschwerpunkten gehört der Bereich Pflege. Angefangen bei den besonderen Betreuungsangeboten für ältere Patienten im EvK wie geriatrischer OP-Begleitung über Infos verschiedener Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen bis hin zu einer Beratung durch das Infocenter Pflege der Stadt Castrop-Rauxel. Auch gibt es Aufklärung über medizinische Fragen wie Umgang mit Schmerz, Gelenkverschleiß, Ernährung, Diabetes und Palliativmedizin.

Es werden Hilfsmittel präsentiert, die den Alltag im Alter erleichtern. Eine besondere Idee ist da z.B. das ehrenamtliche Transportangebot mit einer E-Bike-Rikscha der Arbeiterwohlfahrt. Der ADFC macht mit einem E-Bike-Sicherheitstraining fit für die Fahrradtour. Auch bei ReVital geht es um Fitness, und zwar mit speziellen Kursen für Senior*innen. Ein Service, der hingegen eine Initiative älterer Bürger*innen für andere ist, ist das Repair-Cafe Castrop-Rauxel, das sich an diesem Tag vorstellt.

Ein Trödelmarkt bietet nicht nur Dekoratives an, sondern auch hausgemachte Marmelade und andere Leckereien. Für eine heitere Sommeratmosphäre sorgen die Band Raqtime und der Clown Beppo. Und nicht zuletzt erwartet die Besucher*innen allerhand Schmackhaftes rund ums leibliche Wohl.






www.evk-castrop-rauxel.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen