28.08.2020 09:30

Kontinenzprobleme im Alter

Fachsymposium Altersmedizin am 09. September


Chefarzt Dr. Holger Gespers

Kontinenzprobleme sind mit einem großen Leidensdruck verbunden. Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter sind neben Inkontinenz häufig noch mit weiteren Erkrankungen belastet. Das Symposium Altersmedizin am 09. September um 15 Uhr im Evangelischen Krankenhaus Castrop-Rauxel setzt sich deshalb fachübergreifend aus urologischer, gynäkologischer und geriatrischer Sicht mit der Problematik auseinander.

Dr. Holger Gespers, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Altersmedizin am EvK und Organisator der Veranstaltung, wird zunächst einen Überblick über das Thema Alterserkrankungen liefern und die Problematik der Gabe multipler Medikamente ansprechen, die bei Störungen der urogenitalen Funktionen häufig eingesetzt werden.

Mit der überaktiven Blase als einer Form der Inkontinenz setzt sich Prof. Dr. Andreas Wiedemann, Chefarzt der Klinik für Urologie am EvK Witten, auseinander. Die weiblichen älteren Patienten stehen bei Hubert Wojtowicz, Facharzt der Frauenklinik EvK Hagen-Haspe, und Dr. Nese Aral, Chefärztin der Frauenklinik EvK Castrop-Rauxel,  im Zentrum. Hubert Wojtowicz stellt Möglichkeiten der operativen und konservativen Therapie vor, Dr. Nese Aral beschreibt das Management von Kontinenzproblemen aus gynäkologischer Sicht.

Das Symposium findet unter Beachtung der Corona-Regeln statt. Für die Teilnahme ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich.

Kontakt:
EvK Castrop-Rauxel
Klinik für Innere Medizin und Altersmedizin
02305-102-2371




 


www.evk-castrop-rauxel.de verwendet Cookies. Weitere Informationen Schliessen