Bundesfreiwilligendienst

Zivildienst war gestern – Bundesfreiwilligendienst ist heute

Die Evangelische Krankenhausgemeinschaft mit ihren Standorten in Herne-Mitte, Herne-Eickel und Castrop-Rauxel biete im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes insgesamt 25 jungen Menschen die Chance, sich sozial in den verschiedenen Bereichen unseres Gesundheitsunternehmens zu engagieren. Damit erhalten sie gleichzeitig die Chance, sich beruflich zu orientieren, Ausbildungszeiten zu überbrücken oder sich persönlich weiterzuentwickeln.

Nutzen Sie bei uns die Chance, sich beruflich zu orientieren, Ausbildungszeiten zu überbrücken oder sich persönlich weiterzuentwickeln.

Bereiche

  • Lernen Sie den Arbeitsalltag in der Gesundheits- und Krankenpflege kennen.
  • Helfen Sie bei der Versorgung der Stationen und im Kraftfahrbereich (Voraussetzung: Führerschein Klasse B)
  • Schauen Sie den Handwerkern in unseren Werkstätten äber die Schulter.
  • Gewinnen Sie in unserer Zentralapotheke einen Einblick in die Pharmazie.

Dauer

Wahlweise zwischen 6 bis 24 Monate

Leistungen

  • Monatliches Taschengeld von 350 Euro
  • Monatlicher Fahrtkostenzuschuss von 44 Euro
  • 26 Tage Jahresurlaub
  • 25 Bildungstage mit pädagogischer Begleitung

Voraussetzung

Wichtigste Voraussetzung: soziales Engagement und Freude am Umgang mit Menschen. Formal müssen die Bewerberinnen und Bewerber eine abgeschlossene Schulausbildung nachweisen können und mindestens 16 bis maximal 27 Jahre alt sein.

Kontakt

Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel gGmbH
Personalabteilung
b.kregel(at)evkhg-herne.de